Die Oscarnominierungen 2019 stehen fest.

Forum zu Coconuts

1 Eintrag
1 Bewertung
5% Bewertung
  • Bewertung

    Warum?

    „Coconuts“ ist ein Meisterwerk der Sonderklasse der österreichischen Filmgeschichte des Pops. Auf weiter Spur steht es alleine in seiner skurrilen Größenwahnsinnigkeit. Die österreichische Produktion aus dem Jahre 1985 von Franz Novotny wartet mit Hanno Pöschl, Reinhard Fendrich, Olivia Pascal und Mario Adorf als Protagonisten auf. Gemeinsam verkörpern sie ein verbrecherisches Team, das sich mit Versicherungsbetrug und Banküberfällen das schicke Leben finanziert. Aufgebauscht wird das Abenteuer durch übertriebene Effekte, die große Actionblockbuster das (Fremd)Schämen lehren und durch die Aneinanderreihung surrealer Handlungswendungen, wie der Überfall einer sizilianischen Bank und die Landung in einem Foltergefängnis in Paraguay. Selbst der Soundtrack zum Film, mit Liedern von Reinhard Fendrich bestückt, kann diese einzigartige Kinoerfahrung nicht retten, sondern trägt eher noch weiter zur Frage bei: Warum?, die man sich als kritischer Zuseher während des Films durchaus einige Male stellen muss.
    ninaisele_45f654ec11.jpg
    09.04.2017
    19:41 Uhr