Insomnia - Schlaflos (2002)

Fotos: Warner Bros
Originaltitel:
Insomnia
USA 2002 | Thriller | 118 min.

Al Pacino jagt im Norden Alaskas einen Mörder

In einer Kleinstadt in Alaska wird die Leiche einer 17jährigen Schülerin gefunden. Zur Unterstützung der lokalen Polizei kommt aus Los Angeles der erfahrene Detective Will Dormer (Al Pacino) angereist. Zusammen mit seinem Partner Hap (Martin Donovan) versucht er in diesem Ort nördlich des Polarkreises, in dem die Sonne ein halbes Jahr nicht untergeht, den Mörder ausfindig zu machen. Als sie diesem eine Falle stellen, kommt es zu einem Unfall und Detective Dormer erschießt versehentlich seinen Partner im dichten Nebel. Um weiter Problem zu vermeiden versucht er diesen Unfall dem Hauptverdächtigen, dem Schriftsteller Walter Finch (Robin Williams) in die Schuhe zu schieben. Dieser kennt aber die Wahrheit und versucht Dormer zu erpressen. Doch auch die örtliche Nachwuchspolizistin Ellie Burr (Hilary Swank) zieht ihre Schlüsse und muss bald feststellen, dass hier etwas nicht zusammenpasst.
Darsteller
Genre Thriller
Land USA
Länge 118 min.
US-Start 24.05.2002
AT-Start

Forum

77% Filmbewertung
8 Einträge    20 Bewertungen
  • Insomnia (Blu-Ray)

    In einer Kleinstadt in Alaska wird ein 17-jähriges Mädchen getötet. Zwei Polizisten des LAPD werden in das Kaff geschickt um den ... [ weiter ]
    themovieslave_d00814b111.jpg
    07.09.2010, 11:35 Uhr
Directors Uncut: Christopher Nolan
25. August 2020, 14:18
Directors Uncut: Christopher Nolan
Mit „Tenet“ läuft Ende der Woche bei uns nun endlich der heißersehnte neue Film von Christopher Nolan in den Kinos an. Ein geeigneter Zeitpunkt, um das Leben und bisherige Schaffen des ambitionierten Blockbuster-Regisseurs nochmal Revue passieren zu lassen.