Die Entdeckung der Unendlichkeit (2014)

Fotos: Universal Pictures International
Originaltitel:
The Theory of Everything
Großbritannien 2014 | Drama | 123 min.

Liebe als Quelle des Lebens

Der Physiker und Kosmologe Stephen Hawking (Eddie Redmayne) ist einer der Genies des 20. Jahrhunderts. Als er mit 21 Jahren an der Motoneuron-Krankheit erkrankt und die Ärzte ihm nur noch eine Lebenserwartung von zwei Jahren geben, fällt er in eine Depression. Das einzige was ihm jetzt noch einen Grund zu leben gibt, ist die Liebe zu seiner Verlobten Jane Wilde (Felicity Jones), die ihm dabei hilft, seine Todesangst zu überwinden.
Genre Drama
Land Großbritannien
Länge 123 min.
US-Start 07.11.2014
AT-Start

Forum

79.1% Filmbewertung
6 Einträge    11 Bewertungen
  • Eddie ist wirklich Stephen

    Was für ein wunderschöner, verdienstvoller Film. James Marsh zeigt das stufenweisen Abbauen der Körperfunktionen: vom komischen Gang, ... [ weiter ]
    8martin
    19.03.2018, 09:51 Uhr