Road to Sundance... In 1 Tag startet das Sundance Film Festival 2021

Sein letztes Rennen (2013)

Fotos: Universum Film
Originaltitel:
Sein letztes Rennen
Deutschland 2013 | Komödie | 114 min.

Dieter Hallervorden versucht ein sportliches Comeback

Paul Averhoff (Dieter Hallervorden) hat 1956 als Marathonläufer olympisches Gold geholt. Doch jetzt, im Alter, müssen Paul und seine Frau Margot (Tatja Seibt) nach vielen glücklichen Jahren von Zuhause ausziehen und ins Altenheim. Ihre Tochter Birgit (Heike Makatsch) fliegt als Stewardess um die Welt und kann sich nicht mehr kümmern. Doch Paul kann sich nicht mit Singkreis und Bastelstunde anfreunden und holt seine alten Laufschuhe hervor. Anfangs schleppend und jämmerlich, dann immer schneller - fest entschlossen, einmal noch einen Marathon zu laufen. Margot ist alles andere als begeistert, lässt sich aber überreden, ihn wie früher zu trainieren. Doch seine Mitbewohner erklären ihn für verrückt - und der Heimleitung ist Paul ein Dorn im Auge, weil er mit seiner Eigenwilligkeit die zeitlich genau abgestimmten Abläufe durcheinander wirbelt.
Darsteller
Genre Komödie
Land Deutschland
Länge 114 min.
DE-Start 10.10.2013
AT-Start

Forum

77.5% Filmbewertung
1 Eintrag    2 Bewertungen
  • Das Leben ist ein Marathon

    Es geht hier nicht ausschließlich um den Berlin-Marathon, den der Oldie Paule (großartig Dieter Hallervorden), der vor Jahrzehnten mal ... [ weiter ]
    8martin_ea7f49f0f3.jpg
    12.07.2016, 16:46 Uhr