Cheap Thrills (2013)

Originaltitel:
Cheap Thrills
Regie:
USA 2013 | Thriller | 85 min.
Jeder ist käuflich. Das ist kein zynischer Kommentar zur moralischen Befindlichkeit des Gegenwartsmenschen, sondern die Konklusio aus E.L. Katz’ hinterhältigem Thriller Cheap Thrills. Zwei Freunde werden von einem reichen Typen dazu herausgefordert, ziemlich widerliche Dinge zu tun – natürlich gegen Bezahlung. Was mit Hinterngrapschen und ähnlichen Kindereien anfängt, schraubt sich schnell zu einem grausamen Psycho-Krieg hoch. (slash Filmfestival)
Genre Thriller
Land USA
Länge 85 min.
US-Start 21.03.2014

Forum

75% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Money money money

    Sehr gelungene Satire darüber, was die Gier nach Geld aus dem Menschen macht.
    Ein privatinsolventer Familienvater bekommt die Chance, seine ... [ weiter ]
    stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
    02.01.2015, 11:12 Uhr