Wir sind die Millers (2013)

Fotos: Warner Bros
Originaltitel:
We're the Millers
USA 2013 | Komödie | 110 min.

Eine falsche Familie als Drogenschmuggler

Der kleine Drogendealer David Burke (Jason Sudeikis) muss auf die harte Tour lernen, dass selbst gute Taten bestraft werden: Weil er ein paar Teenagern helfen will, wird er von drei üblen Punks angegriffen, die ihm sein Geld und seine Ware abnehmen. Um nun seine umfangreichen Schulden bei seinem Lieferanten Brad (Ed Helms) zu begleichen, muss er ins große Drogengeschäft einsteigen und Brads aktuelle Lieferung aus Mexiko einschmuggeln. Sein Plan besteht darin, seine Nachbarn so unter Druck zu setzen, dass sie ihm helfen: Die zynische Stripperin Rose (Aniston), der potenzielle Kunde Kenny (Will Poulter) und die gepiercte, tätowierte Straßengöre Casey (Emma Roberts) werden kurzerhand als Ehefrau und zwei angebliche Sprösslinge rekrutiert, und schon brausen „die Millers“ in einem riesigen Wohnmobil zwecks Drogenschmuggel über die Grenze.
Darsteller
Genre Komödie
Land USA
Länge 110 min.
US-Start 09.08.2013
AT-Start

Forum

73.3% Filmbewertung
3 Einträge    9 Bewertungen
  • Familie Miller

    Wer hätte gedacht, dass ein Film mit einem total niveaulosen aber aberwitzigen Konzept einem tatsächlich den Abend gewaltig ... [ weiter ]
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    01.06.2015, 20:45 Uhr