Ziemlich beste Freunde (2011)

Fotos: Constantin Film, Senator
Originaltitel:
Intouchables
Frankreich 2011 | Kom÷die | 110 min.

Ein gelńhmter Adeliger engagiert einen neuen Pfleger

Philippe (Franšois Cluzet) ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten. Doch er ist vom Hals an abwärts gelähmt und ohne Hilfe geht bei ihm gar nichts. Eines Tages taucht Driss (Omar Sy), ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. Driss will eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung und auf den ersten Blick eignet sich das charmante Großmaul aus der Vorstadt auch überhaupt nicht für den Job als Pfleger. Doch seine unbekümmerte, freche Art macht Philippe neugierig. Spontan engagiert er Driss und gibt ihm zwei Wochen Zeit, sich zu bewähren.
Darsteller
Genre Kom÷die
Land Frankreich
Länge 110 min.
FR-Start 02.11.2011
AT-Start

Forum

92.3% Filmbewertung
16 Einträge    48 Bewertungen
  • Uncroyable

    Unglaublich witzig,..regt zum nachdenken an,...eine ungewöhnliche Freundschaft,....
    Unbedingt anschauen [ weiter ]
    minzi_ea930a429f.jpg
    24.08.2015, 22:14 Uhr