Sundance Film Festival Das Uncut-Special vom Sundance Film Festival 2021

Blank City (2010)

Fotos: Rapid Eye Movies
Originaltitel:
Blank City
USA 2010 | Dokumentation | 94 min.

No-Wave-Doku

New York City, Ende der 70er Jahre: Armut und Verbrechensrate wachsen ständig an, zugleich jedoch auch das kreative Potential in der Großstadt. An der Lower East Side entwickelt sich ein unabhängiges, gegen alle (gesellschaftlichen) Normen rebellierendes, Kino, beeinflusst vom Punk und der New Wave. Dieses „No Wave Cinema“ brachte Künstler wie Jim Jarmusch und Steve Buscemi hervor. „Blank City“ ist der erste ausführliche Dokumentarfilm zu diesem Thema, in dem die Filmemacher der besagten Zeit vor der Kamera zu Wort kommen.
Genre Dokumentation
Land USA
Länge 94 min.
AT-Start

Forum

80% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Nostalgische, informative Indie-Doku


    „One day a friend of mine showed up in my appartment, ... [ weiter ]
    themovieslave_d00814b111.jpg
    20.02.2010, 23:58 Uhr