The Exploding Girl (2009)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
The Exploding Girl
USA 2009 | Drama | 79 min.

„Nur“ Freundschaft, oder „doch“ Liebe während der Sommerferien

Die junge Studentin Ivy (Zoe Kazan) fährt in den Ferien zu ihrer Mutter auf Besuch. Sie freut sich schon sehr darauf, sie wiederzusehen. Ganz besonders freut sie sich, als sie erfährt, dass Ihr bester Freund Al (Mark Rendall) bei ihr und ihrer Mutter wohnen wird, weil seine Eltern sein Zimmer kurzfristig untervermietet haben. Die beiden kennen sich schon seit ihrer Kindheit. Als Ivys Freund Gregg mit ihr plötzlich am Telefon Schluss macht, stürzt für sie eine Welt zusammen. Sie weiß nicht mehr, wem sie vertrauen kann und wessen Gefühle ihr gegenüber echt sind. Damit nicht genug, bekommt sie nach langer Zeit erstmals wieder einen ihrer epileptischen Anfälle. Wer weiß, was ihr hätte passieren können, wäre Al nicht da gewesen.
Genre Drama
Land USA
Länge 79 min.
Starttermin 2009

Forum

55% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Das Mädchen, das doch nicht explodiert

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2009
    Anders als es der Titel vermuten ließe, gibt es am Ende dieses Filmes keine Explosion zu sehen, nicht einmal eine emotionale. Man könnte ... [ weiter ]
    harry.potter_aadba0451b.jpg
    05.02.2009, 23:58 Uhr