The Dust of Time (2008)

Bilder: Filmladen
Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Trilogia II: I skoni tou hronou
D/I/F/ RUS/Gri 2008 | Drama | 125 min.

Ein Regisseur verfilmt das Leben seiner Eltern

A., ein amerikanischer Regisseur, macht sich daran, das Leben seiner beiden Eltern Spyros und Eleni zu verfilmen. Die beiden waren durch verschiedene Ereignisse in deren Leben lange Zeit von einander getrennt: im Zweiten Weltkrieg kam Eleni, gemeinsam mit anderen politischen Flüchtlingen, in die UdSSR und verbrachte dort eine lange, dunkle Zeit ihres Lebens in Sibirien. Spyros konnte in die USA flüchten. Der eiserne Vorhang verhinderte lange Zeit, dass sich die beiden wiedersehen konnten. Erst viele Jahre später treffen sich A., seine Eltern und Jacob, ein guter Freund von Eleni aus ihrer Zeit in Sibirien, in Berlin. Sie wollen gemeinsam den Jahreswechsel 1999/2000 feiern. Alles kommt jedoch anders als geplant, als A.'s Tochter einen Selbstmordversuch unternimmt.
Genre Drama
Land D/I/F/ RUS/Gri
Länge 125 min.
GR-Start 12.02.2009
AT-Start

Forum

20% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Mehrfach verschachtelter Krampffilm auf 3,5 Zeitebenen

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2009
    Prinzipiell, ganz prinzipiell und noch bevor ein einziges Wort über den Film als solchen gesagt ist, halte ich die Idee, die ihm zugrunde liegt, ... [ weiter ]
    harry.potter_aadba0451b.jpg
    12.02.2009, 23:59 Uhr