The Good, the Bad, and the Weird (2008)

Fotos: Einhorn, Splendid Film
Originaltitel:
The Good, the Bad, and the Weird
Korea 2008 | Western | 120 min.

Drei Outlaws überfallen einen Zug

Die Mandschurei in den 1930er Jahren: Eine mysteriöse Schatzkarte führt drei sehr unterschiedliche Revolverhelden zusammen. Der Bandit Chang-yi, „The Bad“, überfällt mit seiner Bande einen Zug, um besagte Karte von einem japanischen Bankier zu erbeuten. Doch der durchgeknallte Kleinganove Tae-goo, „The Weird“, kommt ihm zuvor. An Bord des überfallenen Zuges befindet sich aber auch der Kopfgeldjäger Do-won, „The Good“. Obwohl er eigentlich hinter Chang-yi her ist, nimmt er zunächst die Verfolgung von Tae-goo auf.
Darsteller
Genre Western
Land Korea
Länge 120 min.
KR-Start 17.07.2008
AT-Start

Forum

80% Filmbewertung
2 Einträge    3 Bewertungen
  • Alle sind gut, böse und schräg

    Eine lustige Westernparodie. Der Titel weist bereits den Weg: es gibt den Guten (soll wohl der Kopfgeldjäger sein), den Bösen (ist wohl der ... [ weiter ]
    8martin_ea7f49f0f3.jpg
    03.03.2016, 16:28 Uhr