Party Animals (2002)

Fotos: Constantin Film
Originaltitel:
Van Wilder
USA/D 2002 | Komödie | 92 min.

Ryan Reynolds als Partykönig vom College

Van Wilder (Ryan Reynolds) ist am Coolidge College voll in seinem Element, und wenn es nach ihm ginge, könnte das selbst nach sieben Jahren Studium ewig so weiter gehen. Doch sein Vater sieht das ganz anders und streicht ihm kurzerhand die monatlichen Apanagen. Van Wilder muss also eine neue Geldquelle auftun und beschließt, das zu machen, was er am besten kann: Parties organisieren. Die Journalismus-Studentin Gwen Pearson (Tara Reid) hat das zweifelhafte Vergnügen, eine Reportage über Van Wilder, den „König von Coolidge“, schreiben zu müssen. Sie findet ihn alles andere als anziehend und macht sich widerwillig an die Arbeit.
Darsteller
Genre Komödie
Land USA/D
Länge 92 min.
US-Start 05.04.2002
AT-Start

Forum

53.1% Filmbewertung
5 Einträge    13 Bewertungen
  • unter der Gürtellinie

    Klar bewegt sich der Film zu 90% unter der Gürtellinie und eine geschmacklose Szene wird vom nächsten seichten Gag abgelöst. Aber: ... [ weiter ]
    defaultbild
    09.02.2009, 10:59 Uhr

2002 Pfeil Party Animals
2006 Pfeil Party Animals 2
2009 Pfeil Party Animals 3 - Willkommen auf der Uni