Paris, je t´aime (2006)

Fotos: Senator

18 Geschichten Řber die Stadt der Liebe

21 Meisterregisseure aus aller Welt erzählen ihre ganz eigenen, sehr persönlichen Geschichten aus und über Paris. Da fragt sich ein Mann gerade, warum er nicht die Liebe fürs Leben findet, als sie ihm plötzlich buchstäblich vor die Füsse fällt. In einer Metro-Station wird ein ahnungsloser amerikanischer Tourist in die eifersüchtigen Spielchen eines schrägen Paares verwickelt. Ein alterndes Ehepaar versucht, sein brachliegendes Sexleben aufzupeppen. Ein geschiedenes Paar ergeht sich im Bistro in Sarkasmen, unterdessen wird ein blinder junger Mann von seiner Freundin verlassen. Und dann streunen auch noch Kiffer, Vampire und chinesische Hairstylistinnen durch die Stadt.
Darsteller
Genre Romanze
Land D/CH/F
Länge 120 min.
FR-Start 21.06.2006
AT-Start

Forum

64.7% Filmbewertung
10 Einträge    15 Bewertungen
  • Berg- und Talfahrt

    Neben ein paar nicht allzuguten Episoden finden sich doch einige Glanzstücke! Besonders jene von den Coen-Brüdern, Tom Tykwer und Vincenzo ... [ weiter ]
    28.12.2009, 23:10 Uhr