The Time Machine (2002)

Fotos: Warner Bros
Originaltitel:
The Time Machine
USA 2002 | Science Fiction | 96 min.

Eine Zeitreise nach dem Roman von H.G. Wells

Alexander Hartdegen (Guy Pearce) ist Wissenschaftler und Erfinder. Nach einem persönlichen Schicksalsschlag ist sein einziges Ziel eine Machine zu erfinden, mit der man durch die Zeit reisen kann. Insgeheim erhofft er sich dadurch, die Vergangenheit ändern zu können, und es gelingt ihm auch wirklich die Maschine fertigzustellen. Als er diese jedoch ausprobiert wird er 800.000 Jahre in die Zukunft katapultiert. In der Zukunft ist die Welt in zwei Lager gespalten. Die Jäger und die Gejagten.
Darsteller
Genre Science Fiction
Land USA
Länge 96 min.
US-Start 08.03.2002
AT-Start

Forum

57.7% Filmbewertung
6 Einträge    13 Bewertungen
  • Die vierte Dimension

    Mit der Erzählung von H.G. Wells hat der Film nur den Titel und einen Teil der Handlung gemein. Ansonsten geht die Story weit über die ... [ weiter ]
    8martin_e22b775d46.jpg
    09.07.2010, 13:48 Uhr