Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (2003)

Fotos: Columbia TriStar
Originaltitel:
Terminator 3: Rise of the Machines
USA 2003 | Action | 109 min.

Arnold Schwarzenegger ist als Terminator zurück

Zehn Jahre sind vergangen, seit mit John Connors (Nick Stahl) Hilfe der Weltuntergang verhindert und die Menschheit vor ihrem Untergang bewahrt wurde. Heute, im Alter von 25 Jahren, führt Connor ein Leben am Rande der Gesellschaft – ohne Wohnung, Kreditkarten, Mobiltelefon und ohne Job. Damit existiert kein Hinweis auf seine Existenz und er hinterlässt keine Spur, die von Skynet verfolgt werden könnte – dem hoch entwickelten Netzwerk von Maschinen, die einst versucht hatten, ihn zu töten und einen Krieg gegen die Menschen zu führen. Bis der T-X (Kristanna Loken) aus den Schatten der Zukunft tritt, Skynets bisher am höchsten entwickelte, tödliche Menschmaschine. Auch der T-X hat wie sein Vorgänger den Auftrag John Connor zu töten. Seine einzige Chance zu Überleben ist der Terminator (Arnold Schwarzenegger), die legendäre einst auf ihn angesetzte Killermaschine.
Darsteller
Genre Action
Land USA
Länge 109 min.
US-Start 02.07.2003
AT-Start

Forum

72% Filmbewertung
13 Einträge    37 Bewertungen
  • Jedes Mal besser

    Beim 5. Mal Anschauen bekommt der Film von mir schon 95%! Jonathan Mostow ist ein großartiger selbständiger Terminator-Film gelungen, der ... [ weiter ]
    leandercaine_0fc45209c9.jpg
    06.09.2008, 19:50 Uhr

1984 Pfeil Terminator
1991 Pfeil Terminator 2 - Tag der Abrechnung
2003 Pfeil Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
2009 Pfeil Terminator: Die Erlösung