Igor Levit - No Fear (2022)

Bilder: filmdelights
Fotos: filmdelights
Originaltitel:
Igor Levit - No Fear
Deutschland 2022 | Dokumentation | 118 min.
Igor Levit, Mitte dreißig, ist ein Ausnahmekünstler im mitunter etwas gediegenen Universum der klassischen Musik. Er will mehr als konzertieren – und gleichzeitig sind es seine einzigartigen, intensiven Konzerte, in denen er ganz bei sich zu scheint. Mit acht Jahren kam er mit seiner Familie als jüdischer Einwanderer russischer Abstammung nach Deutschland. Seit er auf den großen Bühnen steht, meldet er sich immer wieder öffentlich und politisch zu Wort - eine Überlebensstrategie, die er in seinem Leben und in seiner Musik verfolgt. Er füllt die großen Konzertsäle rund um die Welt und spielt bei Eiseskälte im Dannenröder Forst aus Protest gegen dessen Rodung.
Darsteller
Genre Dokumentation
Land Deutschland
Länge 118 min.
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
28. Jänner 2023, 16:48
Neu im Kino (Woche 4/2023)
Die neue Kinowoche bringt unter anderem Florian Zellers Folgewerk nach „The Father“, einen belgischen Oscarkandidaten und Horror Made in Austria.