Uncut live von der Berlinale 2019

Wahre Lügen (2005)

Fotos: Constantin Film, Concorde
Originaltitel:
Where the Truth Lies
USA 2005 | Drama | 108 min.

Zwei Stars haben eine Leiche im Keller

In den 50er Jahren sind Lanny Morris (Kevin Bacon) und Vince Collins (Colin Firth) das heißeste Duo des Showgeschäfts. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, wird eines Tages die junge Maureen (Rachel Blanchard) in der Suite der beiden Stars tot aufgefunden. Man kann ihnen zwar nichts nachweisen, aber ab diesem Moment beginnt ihre glänzende Welt zu zerbröckeln, ihre Partnerschaft zerbricht. Fünfzehn Jahre später wird eine junge Journalistin (Alison Lohmann) noch einmal auf den Fall aufmerksam. Bei ihren Ermittlungen stößt sie auf schreckliche Geheimnisse und wird gegen ihren Willen in den Fall mit hineingezogen.
Darsteller
Genre Drama
Land USA
Länge 108 min.
US-Start 14.10.2005
AT-Start

Forum

59.8% Filmbewertung
2 Einträge    24 Bewertungen
  • Langweilige Wahrheit

    Atom Egoyans „Erotikdrama“ basiert zwar auf Rupert Holmes’ Geschichte, schafft es verblüffenderweise jedoch, zugleich eine ... [ weiter ]
    15.07.2006, 15:06 Uhr