Love Song für Bobby Long (2004)

Bilder: Tobis Film
Fotos: Tobis Film
Originaltitel:
A Love Song for Bobby Long
USA 2004 | Drama | 119 min.

Scarlett Johansson in einer seltsamen Wohngemeinschaft

Als Pursy Will (Scarlett Johansson) von Tod ihrer Mutter Lorraine erfährt, kehrt sie nach langer Zeit zurück in ihre Heimatstadt New Orleans. Doch sie verpasst das Begräbnis um einen Tag und muss dann auch noch feststellen, dass sich der Familiensitz, ein einfaches Holzhaus am Stadtrand, in eine heruntergekommene Bruchbude verwandelt hat. Und zu allem Überfluss muss sie sich auch noch mit zwei fremden Männern arrangieren, die sich im Haus eingenistet haben: mit dem in die Jahre gekommenen Ex-Literaturprofessor Bobby Long (John Travolta) und seinem Schützling Lawson Pines (Gabriel Macht). Pursys Mutter hat den Dreien das Haus nämlich zu gleichen Teilen vermacht.
Darsteller
Genre Drama
Land USA
Länge 119 min.
US-Start 29.12.2004
AT-Start

Forum

75% Filmbewertung
3 Einträge    14 Bewertungen
  • Romantisch melancholisch

    Schwere Kost, deren Sinn nicht unbedingt die Unterhaltung des Publikums zur Absicht hat, sondern eher zum Nachdenken anregt.
    Außerdem ... [ weiter ]
    image
    07.08.2015, 21:39 Uhr