Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich (2020)

Originaltitel:
Platzspitzbaby
Schweiz 2020 | Drama | 98 min.
Frühling 1995: Nach der Auflösung der offenen Drogenszene in Zürich ziehen die elfjährige Mia und ihre Mutter Sandrine in ein verschlafenes Städtchen im Zürcher Oberland. Die anfängliche Idylle endet schnell als alte Freunde auftauchen und Sandri ne rückfällig wird. Mia flüchtet sich in eine Traumwelt und schmiedet fantastische Pläne für ein Inselleben mit ihrer Mutter, fernab der Drogen. In einer neuen Freundesclique findet Mia bald eine Art Ersatzfamilie und immer mehr auch die Kraft, sich gegen ihre alles beherrschende Mutter aufzulehnen.
Genre Drama
Land Schweiz
Länge 98 min.
CH-Start 16.01.2020
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
19. November 2021, 21:07
Neu im Kino (Woche 46/2021)
Ein letztes Kinowochenende trennt uns vom Lockdown. Genau der richtige Anlass, um sich „Große Freiheit“ anzusehen.