Detours (2021)

Originaltitel:
Obkhodniye puti
NL/RUS 2021 | | 73 min.
Im Stadtgebiet von Moskau – auf den Brachen, zwischen den Hochhäusern und Garagen, im Noch-Nicht und Nicht-Mehr – ist ein junger Mann unterwegs und legt Drogendepots an. Er ist der „Treasureman“ einer Organisationsform des Darknet, die unter dem Radar der Ordnungsmacht agiert und dabei doch in aller Öffentlichkeit bleibt. Der Blick durch die omnipräsenten Überwachungswerkzeuge liefert zunächst auch die filmemacherische Perspektive; sein Potenzial als Mittel der Oppression wird dann aber subversiv unterlaufen, indem dieser Blick abschweift auf das, was sonst noch passiert. So setzt sich auf Umwegen ein metropolitanes Stimmungsbild zusammen. Text: Viennale/Alexandra Seitz
Genre
Land NL/RUS
Länge 73 min.
Starttermin 2021

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
21. Oktober 2021, 19:29
Viennale 2021
Vom 21. - 31. Oktober findet die 59. Ausgabe des Vienna International Film Festivals statt.