A Night of Knowing Nothing (2021)

Originaltitel:
A Night of Knowing Nothing
F/Ind 2021 | Dokumentation | 97 min.
Ein handgemaltes Plakat gegen die rassistischen Gesetzesänderungen durch die Regierung von Premier Narendra Modi versammelt in atemloser Parataxe alles, was in diesem erstaunlichen Debütfilm verhandelt wird: „Love, Peace, Music, Strike, Resistance, People, Cinema, Loneliness“. Briefe aus einer kastensprengenden Liebesbeziehung an der staatlichen Filmschule und monochrome Aufnahmen des wie aus der Zeit gefallenen Campus finden ihren brisanten Reflex in der unverhohlenen Gewalt, mit der das ethnonationalistische Hindu-Regime jede oppositionelle Regung überzieht. Anti-Bollywood par excellence, in Cannes mit dem Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet. Text: Viennale/Stephan Settele
Genre Dokumentation
Land F/Ind
Länge 97 min.
Starttermin 2021

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
21. Oktober 2021, 19:29
Viennale 2021
Vom 21. - 31. Oktober findet die 59. Ausgabe des Vienna International Film Festivals statt.