The Sparks Brothers (2021)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
The Sparks Brothers
Großbritannien 2021 | Dokumentation | 135 min.

Die Geschichte der Pop- und Rock-Band „Sparks“

Die US-amerikanischen Brüder Ron und Russell Mael gründeten Anfang der 1970er-Jahre gemeinsam eine Pop- und Rock-Band, die sie auf den Namen „Sparks“ tauften. Das Musiker-Duo, das früher vor allem durch ihr exzentrisches Auftreten und der Verwendung schräg-komischer Textzeilen Aufmerksamkeit auf sich lenkte, ist heutzutage etwas in Vergessenheit geraten. Dabei hatten die Songs der Brüder mit ihrer eigensinnigen Pop-Rock-Mischung, die mit ersten Spurenelementen der späteren Synthiepop-Bewegung gepaart wurde, großen Einfluss auf Größen wie Depeche Mode oder gar Nirvana. Edgar Wright wirft in seiner allerersten Doku einen Blick auf das Schaffen und Erbe der beiden Vollblutmusiker, die über die Jahre auch in vielen anderen Sparten ihr künstlerisches Talent unter Beweis stellen konnten.
Darsteller
Genre Dokumentation
Land Großbritannien
Länge 135 min.
Starttermin 2021

Forum

85% Filmbewertung
2 Einträge    2 Bewertungen
  • Your Favorite Band's Favorite Band

    Als großer Sparks-Fans hat mich die Doku von Edgar Wright wahnsinnig begeistert! Der Film gibt einen aufregenden Einblick in das Leben zweier ... [ weiter ]
    blob-0-1000-0-1000-crop_b119e26de3.jpg
    18.03.2021, 22:28 Uhr
SXSW 2021 – Das war Tag 3
19. März 2021, 19:01
SXSW 2021 – Das war Tag 3
Heute spielt Udo Kier beim South by Southwest Filmfestival eine Hauptrolle. Aber auch ein österreichischer Film feiert seine Premiere beim virtuellen Festival.