Das Wunder von Marseille (2019)

Bilder: Tobis Film
Fotos: Tobis Film
Originaltitel:
Fahim
Frankreich 2019 | Komödie, Biografie | 107 min.
Der achtjährige Fahim (Assad Ahmed) muss Hals über Kopf mit seinem Vater Nura (Mizanur Rahaman) von Bangladesch nach Paris fliehen. Dort beginnt für die beiden ein Spießrutenlauf. Wo sollen sie eine Unterkunft finden und der Vater einen Job herbekommen? Dank seines außerordentlichen Schachtalents findet Fahim in dem Schachtrainer Sylvain (Gérard Depardieu) einen Förderer und wahren Freund. Aber kurz vor den Meisterschaften droht dem Vater die Ausweisung. Fahim bleibt nur eine Wahl: Er muss französischer Champion werden, damit ihre Flucht nicht umsonst war.
Darsteller
Genre Komödie, Biografie
Land Frankreich
Länge 107 min.
FR-Start 16.10.2019
AT-Start

Forum

85% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Berührend

    Auf einer wahren Begebenheit beruhender Film, der das Schicksal eines nach Frankreich geflüchteten jungen Schachtalents schildert. Gérard Depardieu ... [ weiter ]
    30.11.2019, 22:19 Uhr
Neu im Kino (KW 45/2019)
07. November 2019, 18:14
Neu im Kino (KW 45/2019)
Die neue Kinowoche bietet gleich zwei Wiedersehen mit Woody Harrelson, zwei Filme über einen Coach und zwei Festival-Filme. Doppelt hält eben besser!