Dreamland (2019)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
Dreamland
CAN/LUX/B 2019 | Komödie, Fantasy | 92 min.

Ein Hitman muss einen letzten Job erledigen

Als der Ganove Johnny (Stephen McHattie) entdeckt, dass sein Auftraggeber (Henry Rollins) sein Geld nun auch mit Kinderprostitution verdient, zieht er einen endgültigen Schlussstrich. Einen letzten Auftrag bekommt er allerdings noch: Er soll einem Trompetenspieler (ebenfalls Stephen McHattie) den kleinen Finger seiner rechten Hand abschneiden. Dieser wurde von einer Gräfin (Juliette Lewis) engagiert, um am selben Abend bei einer Hochzeit zwischen ihrem Bruder (Tómas Lemarquis), einem Vampir, und dessen Kinderbraut aufzutreten. Das Mädchen wohnt wiederum gemeinsam mit ihrem Bruder im selben Haus wie Johnny, der diesen um Hilfe bei der Befreiung seiner Schwester aus den Fängen des Vampirs bittet. Daraufhin beginnt eine Verfolgungsjagd, bei der man sich nicht immer sicher ist, wer nun eigentlich wen jagt.
Genre Komödie, Fantasy
Land CAN/LUX/B
Länge 92 min.
Starttermin 2019

Forum

35% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Neo-Noir ohne viel Substanz

    Exklusiv für Uncut vom Slash Filmfestival
    Der kanadische Filmregisseur Bruce McDonald hat sich für seinen neuesten Film „Dreamland“ viel vorgenommen, gerade was die Vielfalt ... [ weiter ]
    mrsblonde_3496d9d740.jpg
    30.09.2019, 22:31 Uhr
slash Filmfestival 2019
18. September 2019, 12:23
slash Filmfestival 2019
Von 19. - 29. September steht in Wien alles im Zeichen des fantastischen Films.