Chained for Life (2018)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
Chained for Life
USA 2018 | Drama | 91 min.

Körperlich deformierte Menschen am Filmset

Die jung Schauspielerin Mabel (Jess Weixler) hat gerade die Hauptrolle im englischsprachigen Debüt eines deutschen Filmemachers (Charlie Kosmo) übernommen. In dem bizarren Film des deutschen Regisseurs geht es um einen wahnsinnigen Arzt und dessen Patienten: Leute, die von der Gesellschaft normalerweise als abnorm betrachtet werden würden. Dafür hat sich der Filmemacher eine Riege an SchauspielerInnen ins Boot geholt, die auch im echten Leben von den körperlichen Beeinträchtigungen und genetischen Erkrankungen ihrer Figuren gezeichnet sind. Dementsprechend handelt es sich bei Mabel um die einzige Schauspielerin am Set, die frei von jeglichen Gendefekten ist. Als männlicher Hauptdarsteller wird ihr jedoch der an der seltenen Hautkrankheit Neurofibromatose leidende Rosenthal (Adam Pearson) gegenübergestellt, mit dem sich die wunderschöne Schauspielerin schon bald auch außerhalb der Drehzeiten anfreundet.
Genre Drama
Land USA
Länge 91 min.
US-Start 11.09.2019

Forum

85% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Die bizarr fabelhafte Welt der Mabel

    Exklusiv für Uncut vom Slash Filmfestival
    Es gibt diese Filme, die einen völlig in ihren Bann ziehen, ohne dass man deren Faszination überhaupt komplett sinnhaft in Worte fassen ... [ weiter ]
    chrostv_39178447dd.jpg
    02.10.2019, 08:40 Uhr
slash Filmfestival 2019
18. September 2019, 12:23
slash Filmfestival 2019
Von 19. - 29. September steht in Wien alles im Zeichen des fantastischen Films.