Gelobt sei Gott (2018)

Bilder: Thim Filmverleih
Fotos: Thim Filmverleih
Originaltitel:
Grâce à Dieu - By the Grace of God
Frankreich 2018 | Drama | 137 min.
Es ist Alexandre (Melvil Poupaud), der in einer Zeitung entdeckt, dass Pater Bernard Preynat (Bernard Verley), sein Peiniger aus Pfadfindertagen in den 80ern, wieder in der Gegend eine Kirche führt und nach wie vor mit Kindern zusammenarbeitet. Erbost wendet er sich an Kardinal Barbarin (François Marthouret) um Konsequenzen zu fordern. Der Kardinal zeigt sich verständnisvoll, aber nach einem Gespräch mit Kirchen-Psychologin Régine Maire (Martine Erhel) und einer Aussprache mit Preynat, der die Belästigung zwar zugibt aber nicht um Vergebung bittet, passiert nicht mehr viel. Alexandre versucht weitere Wege über die Kirche zu gehen, die ihn aber konsequent vertröstet. Schließlich meldet er seinen Fall, der aufgrund der Zeitspanne für einen Prozess schon verjährt ist, bei der Polizei. Dies bringt die Polizei auf die Spur des nächsten Opfers, François Debord (Denis Ménochet), der mit der Angelegenheit zunächst nichts zu tun haben will. Als er ebenfalls erkennen muss, dass Preynat nach wie vor im Umfeld von Kindern aktiv ist, und der Priester auch ihm nur scheinheilige Ausreden gibt warum er ihn belästigt hat, beschließt François gemeinsam mit einem weiteren Opfer, Gilles (Éric Caravaca), aktiv zu werden und einen Verein zu gründen um Aufmerksamkeit von Seiten der Bevölkerung und der Medien zu erlangen. Man mache es nicht für die Kirche, lautet das Motto, sondern für sie. Doch die Institution rund um Barbarin hält sich weiter lange bedeckt.
Genre Drama
Land Frankreich
Länge 137 min.
FR-Start 20.02.2019
AT-Start

Forum

83.3% Filmbewertung
1 Eintrag    3 Bewertungen
  • Kampf gegen das Schweigen

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2019
    In „Grâce à Dieu“ widmet sich der französische Regisseur François Ozon einem realen Missbrauchsfall in der Kirche von Lyon, ... [ weiter ]
    susn_15a35adfde.jpg
    11.02.2019, 12:33 Uhr
Neu im Kino (KW 42/2019)
17. Oktober 2019, 15:58
Neu im Kino (KW 42/2019)
Nachdem der Gewinner des Goldenen Löwen seit letzter Woche Massen in die Kinos lockt, startet diese Woche nun auch auch der Gewinner der Goldenen Palme in unseren Kinos.