Drift (2017)

Originaltitel:
Drift
Deutschland 2017 | Drama | 98 min.
Das Unmerkliche und Allmähliche steckt bereits drin in diesem Wort: Drift. In vielfacher Bedeutung umschreibt es den unauffälligen Übergang des einen Zustandes in einen anderen. Gestaltet hier als ein Film über zwei junge Frauen, die einen Ausflug ans Meer unternehmen, der sich wandelt, man weiß nicht wie, zu einer visuellen Meditation über die See als ein bewegter Körper, über die Farbenpracht im Zusammenspiel von Licht und Wasser und über den Reichtum der entstehenden Texturen. Und der nach diesem Ausflug ins Experimentelle schließlich einmündet in die erschütternde Erkenntnis der enormen Distanz, die in DRIFT driftend durchmessen wird, und die durchaus auch eine ideelle ist. Text: Viennale/Alexandra Seitz
Genre Drama
Land Deutschland
Länge 98 min.
Starttermin 2017

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen