Nightmare Cinema (2018)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
Nightmare Cinema
USA 2018 | Horror | 119 min.
Mick Garris revitalisiert sein „Masters of Horror“-Konzept für die große Leinwand: Dreh- und Angelpunkt dieser gut gelaunten Horror-Anthologie ist ein altes, menschenleeres Kino, in dem Mickey Rourke als Projektionist jeder unglücklichen Seele, die im Saal Platz nimmt, einen Film vorführt, in dem sie stirbt. GREMLINS-Vater und /slash-Ehrengast aus 2013, Joe Dante, zeigt eine Schönheits-OP aus der Twilight Zone, während 30 DAYS OF NIGHT-Regisseur David Slade eine mental entgleisende Frau in einen surrealen Albtraum stürzt.
Genre Horror
Land USA
Länge 119 min.
US-Start 14.02.2019

Forum

70% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Wenn Albträume wahr werden

    Exklusiv für Uncut vom Slash Filmfestival
    Bei „Nightmare Cinema“ handelt es sich um den Versuch, das Konzept von Mick Garris' beliebter Anthology-Serie „Masters of ... [ weiter ]
    chrostv_39178447dd.jpg
    15.10.2018, 23:06 Uhr