What You Gonna Do When the World's on Fire? (2018)

Bilder: Stadtkino
Fotos: Stadtkino
Originaltitel:
What You Gonna Do When the World's on Fire?
USA/I/F 2018 | Dokumentation | 123 min.

Das Leben von Afroamerikanern in Louisiana

Da Minervini ohne festgelegtes Drehbuch arbeitet, ist er von seinem ursprünglichen Projekt abgewichen: Statt einen Film über die Musik der 1930er Jahre in Louisiana zu drehen, macht er aus aktuellem Anlass der Tötung von Alton Sterling durch die Polizei in Baton Rouge (einem der Drehorte) die Lage der Afroamerikaner zum Kern seiner Arbeit. Etwas Musik ist jedoch geblieben und auch der Titel geht auf einen alten Spiritual zurück; und der 14-jährige Ronaldo bereitet seinen neunjährigen Bruder Titus auf sein brenzliges Leben vor, inklusive Boxunterricht und Rassenlehre (ein Unterrichtsgegenstand, der in den USA nach über 250 Jahren noch immer im „Lehrplan“ steht). Text: Viennale/Ferdinand Keller, Michael Pekler
Genre Dokumentation
Land USA/I/F
Länge 123 min.
AT-Start
FR-Start 05.12.2019  (noch 17 Tage)

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
Neu im Kino (KW 40/2019)
03. Oktober 2019, 13:58
Neu im Kino (KW 40/2019)
Ang Lee lässt Will Smith auf sein jüngeres Ich treffen, Steven Soderbergh wirft einen Blick auf die skandalösen Panama Papers und Karl Markovics widmet sich in seiner neuen Regie-Arbeit einem Pensionisten, dem von einem afghanischen Flüchtling ausgeholfen wird.