Roma (2018)

Bilder: Netflix
Fotos: Netflix
Originaltitel:
Roma
Mexiko 2018 | Drama | 135 min.

Aus dem Leben einer Angestellten in Mexikostadt

Cleo, eine junge Frau mesoamerikanischer Abstammung, kümmert sich gemeinsam mit ihrer Freundin Sofi (Daniela Demesa) um den Haushalt einer Arztfamilie im Mexikostadt-Stadtteil Roma. Dr. Antonio (Fernando Grediaga), seiner energischen Frau Sofía (Marina de Tavira) und den vier Kindern Toņo, Paco, Pepe und Sofi. Cleo lebt ein sehr annehmbares Leben in der Familie. Die Kinder lieben sie und neben den Haushaltspflichten darf sie abends der Familie auch beim gemeinsamen Fernsehen beiwohnen. Gleichzeitig wird auch klar, dass Cleo von der Gunst der Familie abhängt. Die wenig gebildete ruhige Frau wirkt in erster Linie als Beobachter der Welt um sie herum, als sie von ihrem Freund Fermín (Jorge Antonio Guerrero) schwanger wird, bricht beinahe ihre Welt zusammen. Die Angst gefeuert zu werden bewahrheitet sich jedoch nicht. Sofia und die Familie versprechen ihr die nötige Unterstützung nachdem Fermín sie ob der Aussicht Vater zu werden sitzen lässt.
Genre Drama
Land Mexiko
Länge 135 min.
Starttermin 2018

Forum

88% Filmbewertung
3 Einträge    5 Bewertungen
  • Child of (wo)men

    Kaum einer der Filme von Alfonso Cuaron ist mir so nachdrücklich in Erinnerung geblieben wie sein apokalyptisches Zukunftsmärchen ... [ weiter ]
    harry.potter_aadba0451b.jpg
    15.02.2019, 06:54 Uhr
Caines Corner: Die Oscarverleihung 2019
26. Februar 2019, 16:06
Caines Corner: Die Oscarverleihung 2019
Was wird von der 91. Oscarverleihung übrigbleiben?