2018

Zauberer

Filmplakat zu Zauberer
Originaltitel Zauberer
Genre Thriller
Land Österreich
Länge 106 min.
AT-Start

Einsamkeit und die Suche nach etwas Größerem

Eine Mutter (Michaela Schausberger) die sich hingebungsvoll um ihren wachkomatösen Sohn kümmert, versucht gleichzeitig den bestellten Callboy (Florian Teichtmeister) zum Sex in Anwesenheit ihres Sohnes zu überreden. Die instabile Schulärztin Manuela wird vom Direktor entlassen, und entführt darauf prompt einen ihrer letzten Patienten, den kleinen Schüler Tommy. Der Therapeut Ulrich (Nicolas Ofczarek) erklärt seiner erblindeten Lebensgefährtin Agathe (Tamara Metelka) ihre Umwelt und offenbart ihr detaillierte Beschreibungen, die ihr das Gefühl geben ihre Mitmenschen mit eigenen Augen sehen zu können. Indessen schreibt der Schüler Marcel beim heimlichen Besuch einer Erotikbar seine Nummer gemeinsam mit den Pseudonym „Suzy“ an die Toilettenwand, den Anrufern erklärt er, er sei deren Sohn und werde bei ihren Besuchen angekettet.
Bilder: Thim Filmverleih Fotos: Thim Filmverleih

Forum

85% Filmbewertung
2 Einträge    3 Bewertungen
  • Stimmen aus dem Off

    Exklusiv für Uncut von der Diagonale
    Ein häufiges Ziel eines Spielfilms ist es eine möglich plausible Geschichte zu erzählen, die das gewöhnliche Leben der Menschen ... [ weiter ]
    DSC_0050 (2)
    22.03.2018, 11:00 Uhr
News
Diagonale 2018
Der Film „Murer – Anatomie eines Prozesses“ eröffnet heute die Diagonale