Gwendoline (1984)

Fotos: Constantin Film
Originaltitel:
Gwendoline
Frankreich 1984 | Abenteuer, Fantasy | 105 min.

Unterwegs im mysteriösen Land der Yik Yak

In Begleitung ihres Dienstmädchens Beth, reist die hübsche Gwendoline nach China. Dort sucht sie nach ihrem Vater, der auf der Jagd nach einem seltenen Schmetterling verloren ging. Lang dauert es aber nicht, dass die beiden mutmaßlichen Retterinnen selbst in der Bredouille stecken. Kaum am Reiseziel angekommen, werden sie im heruntergekommenen Hafenviertel bereits von Mädchenhändlern überwältigt und an einem Verbrecherboss verkauft. Doch sie haben Glück im Unglück, denn ihr neuer Besitzer hat sich mit dem amerikanischen Abenteurer Willard angelegt. Als dieser kommt um seine Rechnung zu begleichen, erhalten auch Gwendoline und Beth ihre Freiheit zurück. Gemeinsam überzeugen sie Willard davon ihnen auf ihrer Suche behilflich zu sein. Diese Suche führt sie in das mysteriöse Land der Yik Yak. Dort herrscht eine sadistische Königin über ein Reich, das bei einem Unfall alle Männer verloren hat und deren Kriegerinnen alles tun würden um einen Mann für sich zu gewinnen.
Genre Abenteuer, Fantasy
Land Frankreich
Länge 105 min.
FR-Start 08.02.1984

Forum

92.5% Filmbewertung
1 Eintrag    2 Bewertungen
  • Just Jaeckins fantastisches Meisterwerk ist wahrlich fesselnd

    Eldritch Advice
    „Sweet Gwendoline“ ist ein vom britischen Fotografen und Cartoonisten John Willie erschaffener Charakter aus der gleichnamigen ... [ weiter ]
    Czpkg7FXAAEGrSW
    02.03.2018, 23:01 Uhr