Täglich gewinnen beim Uncut-Adventkalender

The Virgin Psychics (2015)

Bilder: AV Visionen
Fotos: AV Visionen
Originaltitel:
Eiga: minna! Esupâ da yo!
Regie:
Japan 2015 | Komödie, Drama | 114 min.
Yoshiro Kamogawa entdeckt beim Frühstück, als er das stumme Liebesgesäusel seiner Eltern mitanhören muss, dass er Gedanken lesen kann. Aber nicht nur er entwickelt ganz plötzlich übernatürliche Fähigkeiten: Sein Mitschüler Yosuke teleportiert sich nackt in die Umkleidekabine der Mädchen. Der Cafébesitzer Teru kann seine Sex-Zeitschrift durch die Luft schweben lassen und der Junge Naoya kann unter alle Hüllen blicken. Sie alle sind durch eine zufällige Fügung über Nacht zu Psychics geworden. Angeführt von Professor Asami, der dieses Phänomen untersucht, tritt eine kleine Gruppe gegen die perversen Einflüsse anderer Psychics an, um ihre Stadt vor dem erotischen Ausnahmezustand zu bewahren.
Genre Komödie, Drama
Land Japan
Länge 114 min.
JP-Start 04.09.2015

Forum

2 Einträge    keine Bewertungen
  • Sion Sono

    Danke für den Hinweis. Lag daran, dass sein Name teilweise als „Shion Sono“ und teilweise als „Sion Sono“ angeführt ... [ weiter ]
    uncut_4fd94f1238.jpg
    02.03.2018, 15:35 Uhr