Das große Uncut-Special von der Viennale 2018

Touch Me Not (2018)

Fotos: Polyfilm
Originaltitel:
Touch Me Not
D/F/CZ/ Bul/RO 2018 | Drama | 125 min.

Erkundung der menschlichen Intimität

Der Film der rumänischen Künstlerin und Filmemacherin Adina Pintilie ist ein Experiment über die Definition von Intimität. Mit Schauspielern und Laien und irgendwo zwischen Fiktion und Realität kreiert sie einen Mikrokosmus, in der sich die Charaktere im wahrsten Sinne des Wortes entblößen, aber auch persönliche Gefühle zum Ausdruck bringen. Laura (Laura Benson) ist eine Frau, die nicht berührt werden möchte, aber mit diesem Manko trotzdem immer wieder bricht. Tudor (Tómas Lemarquis) thematisiert das reale Trauma, mit 13 alle seine Haare verloren zu haben und der körperlich behinderte Christian (Christian Bayerlein) zeigt, dass auch er einen Silberstreifen am Horizont gefunden hat um sich in seinem Körper wohl zu fühlen.
Genre Drama
Land D/F/CZ/ Bul/RO
Länge 125 min.
AT-Start

Forum

30% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Falsches Medium

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2018
    Immer wieder gleitet die Kamera in Detailaufnahme über die nackten Körper, zeigt Unebenheiten, Formen und private Einblicke. ... [ weiter ]
    susn_15a35adfde.jpg
    02.03.2018, 21:05 Uhr
Neu im Kino (KW 45/2018)
08. November 2018, 17:04
Neu im Kino (KW 45/2018)
Ryan Gosling in der Rolle des bekanntesten Astronauten aller Zeiten, geheimnisvolle Experimente in einem Nazi-Labor, sowie das mysteriöse Verschwinden einer jungen Frau erwarten auch diese Woche in den Kinos.