Die Oscarnominierungen 2019 stehen fest.

Life, Animated (2016)

Bilder: Polyfilm
Fotos: Polyfilm
Originaltitel:
Life, Animated
USA 2016 | Dokumentation | 92 min.

Zeichentrickfilme als Hilfe für einen autistischen Jungen

Im Alter von drei Jahren hört ein gesunder und aufgeweckter Junge namens Owen Suskind plötzlich und ohne Vorwarnung auf zu sprechen. Er verschwindet völlig und scheinbar ausweglos in seiner eigenen Welt. Die Diagnose: Autismus. Fast vier Jahre vergehen, in denen Owen ausschließlich auf Disney-Filme zu reagieren scheint. Eines Tages streift sein Vater im Spiel eine Handpuppe über – Jago, den Sprüche klopfenden Papagei aus „Aladdin“ – und fragt seinen Sohn: „Wie ist das eigentlich, wenn man so ist wie du?“ Und – Peng! –Owen spricht seine ersten Worte seit Jahren – und antwortet mit Dialogen aus seinen heißgeliebten Disney-Filmen. Der Film erzählt die unglaubliche Geschichte des Autisten Owen, der durch Disney-Animationen seinen Weg zur Sprache wiederfindet und somit einen Weg mit seiner Umwelt in Kontakt zu treten.
Genre Dokumentation
Land USA
Länge 92 min.
US-Start 01.07.2016
AT-Start

Forum

60% Filmbewertung
keine Einträge    1 Bewertung