2017

Der Stern von Indien

Filmplakat zu Der Stern von Indien
Originaltitel Viceroy’s House
Genre Drama
Land UK/Ind
Länge 106 min.
UK-Start 03.03.2017
DE-Start 08.06.2017
AT-Start

Drama über die Teilung Indiens in Indien und Pakistan

Nach dem Ende der britischen Herrschaft Großbritanniens über Indien, zieht Lord Mountbatten mit seiner Familie als letzter Vizekönig nach Delhi, um die Staatsgründung zu überwachen. Die Gesellschaft Indiens ist gespalten, täglich kommt es zu brutalen Auseinandersetzungen zwischen Hindus, Muslimen und Sikhs. Auch die Liebe der Palastangestellten Jeet, einem Hindu aus dem Punjab und der Muslimin Aalia scheint davon betroffen. Mountbatten muss nach langen Verhandlungen langsam erkennen, dass eine Teilung Indiens in den hinduistischen Teil und ein muslimisches Pakistan fast unausweichlich ist, auch wenn es das Land aufs schmerzvollste auseinanderreißen wird.
Bilder: Tobis Film Fotos: Tobis Film

Forum

55% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Propaganda light als Historienepos

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2017
    Als die Briten und die indische Regierung im August 1947 Indien in zwei Staaten teilten, entstand einer der größten Völkerwanderungen ... [ weiter ]
    FB_IMG_1488131140415
    06.03.2017, 23:32 Uhr
News
Neu im Kino (KW 32/2017)
Neben der neuesten Stephen-King-Verfilmung entführt uns die neue Kinowoche gleich drei Mal nach Indien.