2017

Wilde Maus

Filmplakat zu Wilde Maus
Originaltitel Wilde Maus
Genre Komödie, Drama
Land A/D
Länge 103 min.
AT-Start

Josef Hader rächt sich an seinem ehemaligen Chef

Der alteingesessene Musikkritiker Georg (Josef Hader) wird gekündigt, da sein Chef Kosten sparen will. Der Narzisst mit großem Ego weiß nicht, wie er diese Situation verarbeiten soll und verschweigt die Tatsache seiner Frau, der Therapeutin Johanna. Diese setzt ihn daheim seit längerem bereits unter Druck, da sie sich mit 40 noch ein Kind wünscht. Georg beginnt sich in seine Situation weiter hineinzusteigern, indem er Racheakte gegen den verhassten Ex-Chef verübt. Statt einen neuen Job zu suchen, eröffnet er mit dem Proleten Erich und dessen Freundin die Achterbahn „Wilde Maus“ im Prater. Eine Situation, die nur auf Zeit gut ausgehen kann.

Forum

79.4% Filmbewertung
3 Einträge    9 Bewertungen
  • tragisch-komisch

    Georg könnte einem wirklich leid tun. Wäre es nicht so ein Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er sich in Selbstmitleid, Zorn und ... [ weiter ]
    Bilddateien63
    26.02.2017, 20:57 Uhr
Kritik
FB_IMG_1488131140415
Filmkritik zu „Wilde Maus“ von „susn