2017

Wilde Maus

Filmplakat zu Wilde Maus
Originaltitel Wilde Maus
Genre Komödie, Drama
Land A/D
Länge 103 min.
AT-Start

Josef Hader rächt sich an seinem ehemaligen Chef

Der alteingesessene Musikkritiker Georg (Josef Hader) wird gekündigt, da sein Chef Kosten sparen will. Der Narzisst mit großem Ego weiß nicht, wie er diese Situation verarbeiten soll und verschweigt die Tatsache seiner Frau, der Therapeutin Johanna. Diese setzt ihn daheim seit längerem bereits unter Druck, da sie sich mit 40 noch ein Kind wünscht. Georg beginnt sich in seine Situation weiter hineinzusteigern, indem er Racheakte gegen den verhassten Ex-Chef verübt. Statt einen neuen Job zu suchen, eröffnet er mit dem Proleten Erich und dessen Freundin die Achterbahn „Wilde Maus“ im Prater. Eine Situation, die nur auf Zeit gut ausgehen kann.

Forum

77.5% Filmbewertung
1 Eintrag    2 Bewertungen
  • Achterbahnfahrt des Selbstmitleids

    Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2017
    „Das wird Leserproteste geben“, versucht Musikkritiker Georg seinen Job bei einer Wiener Qualitätszeitung zu retten. „Die ... [ weiter ]
    1277659_10151902061009369_1282251632_o
    17.02.2017, 15:42 Uhr
News
Neu im Kino (KW 07/2017)
Mit Josef Haders Regiedebüt, das auf der Berlinale im Wettbewerb gezeigt wurde und einem mehrfach Oscarnominierten schwarzen Familiendrama steht uns eine Woche der potentiellen Preisträger bevor.