Chucky und seine Braut (1998)

Bilder: Kinowelt
Fotos: Kinowelt
Originaltitel:
Bride of Chucky
Regie:
USA 1998 | Horror | 89 min.

Jennifer Tilly will eine Puppe heiraten

Vor einigen Jahren wurde der Serienmörder Chucky durch einen Voodoo-Zauber in eine Puppe verwandelt. Nun bekommt seine ehemalige Lebensgefährtin Tiffany (Jennifer Tilly) die Puppe zurück und träumt von der langersehnten Hochzeit. Mit einem Voodoo-Spruch beschwört Tiffany den teuflischen Geist von Chucky zurück. Als Tiffany nicht aufhört, Chucky mit ihren Heiratsplänen zu nerven, verbannt er ihre Seele kurzerhand ebenfalls in eine Puppe. Nur ein okkultes Amulett in New Jersey kann die beiden wieder in Menschen verwandeln. Doch wie sollen zwei Puppen unbemerkt durchs Land reisen? Tiffany hat eine Idee: Sie ruft den Nachbarjungen Jesse an und bietet ihm 500 Dollar, wenn er die beiden Puppen nach New Jersey fährt.
Darsteller
Genre Horror
Land USA
Länge 89 min.
US-Start 16.10.1998
AT-Start

Forum

12.5% Filmbewertung
2 Einträge    4 Bewertungen
  • Na,ja

    Der Film ist halt so wie immer bei Chucky.. Aber bisschen bescheuert ist es doch wirklich.... [ weiter ]
    03.08.2006, 20:07 Uhr

Serie „Chucky“ ( alle 7 anzeigen)
1990 Pfeil Chucky 2
1991 Pfeil Chucky 3
1998 Pfeil Chucky und seine Braut
2004 Pfeil Chucky's Baby
2013 Pfeil Curse of Chucky