Intimacy (2001)

Bilder: Polyfilm
Fotos: Polyfilm
Originaltitel:
Intimité
Frankreich 2001 | Drama | 119 min.

Zwischen Leidenschaft und Liebe

Der Film erzählt von der leidenschaftlichen sexuellen Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, deren Intensität auf dem Fehlen von Vertrautheit und Verbindlichkeit gegründet zu sein scheint. Nachdem er seine Familie verlassen hat, verdient der gescheiterte Musiker Jay (Mark Rylance) seinen Lebensunterhalt als Barkeeper in einem Londoner Pub. Jeden Mittwoch bekommt er Besuch von einer Frau (Kerry Fox), deren Namen er nicht kennt und mit der ihn nichts weiter verbindet, als eine unpersönliche sexuelle Beziehung. Als Jay jedoch eines Tages beschließt, mehr über sie zu erfahren und ihr heimlich nachstellt, gerät das Arrangement der beiden aus dem Gleichgewicht.
Darsteller
Genre Drama
Land Frankreich
Länge 119 min.
FR-Start 28.03.2001
AT-Start

Forum

65% Filmbewertung
2 Einträge    6 Bewertungen
  • Mittwochs von 2 bis 4

    Die sehr freizügigen Sex-Szenen (6 an der Zahl!) sind nur die halbe Miete. Sie kommen aber an die Darstellungsweise von Nagisha Oshima durchaus ... [ weiter ]
    8martin_ea7f49f0f3.jpg
    02.07.2011, 14:55 Uhr