König der letzten Tage (1993)

Bilder: Filmverleih
Fotos: Filmverleih
Originaltitel:
König der letzten Tage
Regie:
Deutschland 1993 | Drama | 197 min.

Christoph Waltza als Wiedertäufer in Münster

1534 zieht es den charismatischen Wiedertäufer Jan van Leyden nach Münster. Dort stößt er mit seinen Predigten auf offene Ohren. Sein flamboyantes Auftreten und seine Botschaft zur Wiederkehr Christi und Rettung der Seelen vor dem Jüngsten Gericht bringen mehr und mehr Katholiken auf seine Seite. Franz von Waldeck, der Fürstbischof von Münster, muss schockiert erkennen, dass seine Stadt eine Hochburg der Täuferbewegung geworden ist. Er beginnt eine Armee um sich zu scharren um Münster wieder unter katholische Herrschaft zu bringen. Währenddessen erreicht der reisende Gaukler Sebastian die Stadt, in der Hoffnung sich mit seinen Künsten seinen Lebensunterhalt verdienen zu können. Als er Jan van Leyden bei der Predigt sieht erkennt er, dass es sich bei diesem heiligen Mann um seinen alten Weggefährten und ehemaligen Bordellbesitzer Jan Bokelson handelt.
Genre Drama
Land Deutschland
Länge 197 min.
DE-Start 17.11.1993

Forum

95% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Großes Kino auf dem kleinen Bildschirm

    Eldritch Advice
    Das bis 1535 eineinhalb Jahre währende „Täuferreich von Münster“ war nicht nur eine interessante, blutige sondern ... [ weiter ]
    Czpkg7FXAAEGrSW
    15.12.2017, 17:30 Uhr