Dating Queen

Bewertung durch Oh Honey  75% 
Durchschnittliche Bewertung 60%
Anzahl der Bewertungen 3

Forumseintrag zu „Dating Queen“ von Oh Honey

ohhoney_0ded0e006c.jpg
Oh Honey (16.08.2015 23:09) Bewertung
Powerwoman
Amy Townsend lernt von ihrem Vater schon früh: Monogamie funktioniert nicht! Und daran hält sie sich strikt, sie lebt von One Night Stand zu One Night Stand. Als sie für die Männerzeitschrift, für die sie arbeitet, einen Artikel über einen Sportarzt schreiben soll, verschaut sie sich in diesen. Sie geht eine Beziehung ein, versucht diese aber nach kurzer Zeit zu sabotieren, weil sie Angst davor hat, dass es nicht funktioniert...

Auch in dieser RomCom wird nach Schema F gearbeitet. Der Hauptcharakter muss sein Leben auf die Reihe bekommen und durch seine Liebsten schafft er das auch. Wer andere Film von Apatow mag, wird auch Trainwreck mögen. Die Komödie hat durchaus witzige Szenen und die Geschichte zieht sich nicht annähernd so schlimm wie andere Filme an denen Apatow beteiligt ist.
Leider ist die Story vorhersehbar und in manchen Szenen fast zu kitschig, das Ende setzt dem Ganzen noch ein Krönchen auf.

Dennoch verdient Amy Schumer den Ruhm, der ihr zuteil wird. Sie ist eine wunderbar erfrischende junge Frau, die nicht davor zurückschreckt das zu sagen, was sie denkt. Auch Brie Larson macht den Film sympathischer. Großartig, und wieder einmal kaum zu erkennen ist Tilda Swinton als Amys Chefin.

Wer Apatow mag, wird Trainwreck lieben. Mitunter eine seiner besten Komödien, vermutlich liegt dies stark an Schumers Beteiligung. Trotzdem hat der Film weder besondere Originalität noch sonstige Attribute, die ihn aus der Masse der romatischen Komödien hervorheben würden.
 
 

zum gesamten Filmforum von „Dating Queen“
zurück zur Userseite von Oh Honey