Täglich gewinnen beim Uncut-Adventkalender

Django Unchained

Bewertung durch UNCUT  90% 
Durchschnittliche Bewertung 85%
Anzahl der Bewertungen 27

Forumseintrag zu „Django Unchained“ von UNCUT


uncut_4fd94f1238.jpg
UNCUT (23.12.2012 14:51) Bewertung
Django ... can you spell it?
Der Film beginnt mit einem Gag, der schon unlängst beim Film „Argo“ Cineasten erfreute. Es ist nicht das aktuelle Sony-Pictures-Logo zu sehen, sondern das alte Columbia-Logo, dass den Zuseher gleich ganz in Westernstimmung versetzt.
Und auch wenn der Film fast drei Stunden dauert, beginnt der Film gleich mit voller Fahrt mit einer bekannten Szene, die man schon aus dem Trailer kennt. Der Film wird aber nie langweilig und ist (für Fans) sehr unterhaltsam. Eine Szene mit Jonah Hill und dem Ku-Klux-Klan ist sogar so lustig und überzogen, dass Sie schon mehr an Monty Python als an Tarantino erinnert. Viele kleine Gastauftritte wie jener vom alten Django-Darsteller Franco Nero krönen den Film. Christoph Waltz ist wieder in seiner Paraderolle zu sehen, als eloquenter Deutscher. Und wieder hat er naja soviel möchte ich jetzt gar nicht verraten. Eine ausführlichere Kritik gibt es ja noch von Josko und die wahren Fans werden ja sowieso schon dem 18. Jänner entgegenfiebern, um sich selbst eine Meinung zu bilden.
 
 

zum gesamten Filmforum von „Django Unchained“
zurück zur Userseite von UNCUT