Ricky

Bewertung durch Harry.Potter  35% 
Durchschnittliche Bewertung 35%
Anzahl der Bewertungen 1

Forumseintrag zu „Ricky“ von Harry.Potter

harry.potter_aadba0451b.jpg
Harry.Potter (06.02.2009 23:58) Bewertung
Chicken Wings barbecue - produit en France
Exklusiv für Uncut von der Berlinale 2009
Francois Ozon war schon öfters hier auf der Berlinale vertreten, zuletzt mit seinem ersten englischsprachigen Film „Angel“ mit Romola Garai in der Hauptrolle. Seine Filme haben alle einen gewissen Hang zur Theatralik, zur künstlich-künstlerischen Überzeichnung mit besonderer Betonung des Sentimentalen an einer Geschichte. Mit anderen Worten könnte man auch sagen: Ozon liebt den Kitsch. Man kann seine Filme mögen oder auch nicht, in diesem Jahr hat er sich jedoch sehr weit aus dem Fenster gelehnt. MIt „Ricky“, einer Geschichte über ein fliegendes Baby, das mitten in einem Gemeindebau irgendwo in Frankreich geboren wird, hat er einen sehr eigenwilligen Wettbewerbsbeitrag abgeliefert. Es ist dabei gar nicht so sehr die Geschichte an sich, sondern vielmehr ihre Umsetzung, die zu wünschen übrig lässt. Als dem kleinen Säugling seine Flügel zu wachsen beginnen, muss man unwillkürlich lachen, so lächerlich sehen die nachträglich in den Film montierten Hühnerflügel aus dem Kühlregal aus. Spontane Assoziation: Chicken Wings Barbecue. Noch dazu „fliegt“ der Säugling so unecht durchs Bild, dass sogar der schlechteste aller Superman-Filme noch Oscarverdächtig professionell daneben aussieht. Die Schauspieler tun ein Übriges, um es dem Film beim Publikum eher schwerer als leichter zu machen. Bei der Pressevorführung hier gab es nicht einen einzigen Journalisten, der applaudierte und das kommt wirklich sehr, sehr selten vor. Einige hörte ich beim Hinausgehen zu, wie sie rätselten, welche tiefere Bedeutung der Film noch haben könnte. Man kann in jedem Film, auch wenn er noch so absurd, lächerlich und schlecht inszeniert und gespielt ist, etwas Besonders finden, wenn man will. Wer das möchte, soll seiner bzw. ihrer Fantasie freien Lauf lassen, vielleicht hat der Film dann doch noch etwas zu bieten, wer weiß...
 
 

zum gesamten Filmforum von „Ricky“
zurück zur Userseite von Harry.Potter