Täglich gewinnen beim Uncut-Adventkalender

The Flock

Bewertung durch 8martin  10% 
Durchschnittliche Bewertung 10%
Anzahl der Bewertungen 1

Forumseintrag zu „The Flock“ von 8martin

8martin_e22b775d46.jpg
8martin (23.08.2010 14:11) Bewertung
Prügelnder Psychopath
Die beiden Hauptdarsteller Richard Gere und Claire Danes versuchen ihr Bestes in der unausgegorenen Story. Der Ansatz ist das Übliche: alter vor der Pensionierung stehender Ermittler lernt junge Kollegin an. Gere prügelt sich als psychopatischer Fahnder zum Erfolg. Die Herde (so der Originaltitel) sind alle ehemaligen Sexualstraftäter der näheren Umgebung, die er regelmäßig aufsucht. Das Amt für öffentliche Sicherheit ist eine typisch amerikanische Institution, die sich aus den Ängsten der Bevölkerung speist. Und hier ist man auch nicht zimperlich, wenn es um das Auffinden von Perversen geht. Da kann man auch schon mal jenseits der Legalität aktiv werden. Kaum Spannung, selbst der Wolf im Schlafzimmer ist ein Witz. Man ist froh, dass Gere seinen ’letzten Fall’ endlich gelöst hat, nachdem man mit solchen Lebensweisheiten traktiert wurde wie „Wenn du lange genug in den Abgrund schaust, schaut dich der Abgrund auch an.“ Das ist so ein richtig dämlicher Reißer. K.V: kannste vergessen!
 
 
california (07.02.2008 09:34)
The Flock
Der Film hat ein total ernstes und brutales Thema. Außerdem sind der Schnitt und die Kameraeinstellungen perfekt. Die Musik ist auch gut darauf abgestimmt. Ein total guter Film, mit sehr guter schauspielerischer Leistung. Einziger Minuspunkt: Die schlechte Synchronisation von Richard Gere! Auf jeden Fall 95%!
 
  8martin_e22b775d46.jpg
8martin (23.08.2010 14:15) Bewertung
Prügelnder Psychopath
Stimmt. Das Thema ist wirklich ernst, aber so eine Aufbereitung hilft nicht weiter.
Selbst Gere und Danes können den Film nicht retten.
Sie tun mir ein bisschen leid, weil wir sie aus besseren Filmen kennen.
Müde Akteure, vorhersehbare Handlung!

zum gesamten Filmforum von „The Flock“
zurück zur Userseite von 8martin