30 Days of Night

Bewertung durch Harry.Potter  0% 
Durchschnittliche Bewertung 62%
Anzahl der Bewertungen 18

Forumseintrag zu „30 Days of Night“ von Harry.Potter


harry.potter_aadba0451b.jpg
Harry.Potter (08.01.2008 11:31) Bewertung
"Was war das?" - Gute Frage...
Zwar hat sich David Slade als Qualitätsgarant den Regisseur Sam Raimi mit ins Boot geholt, dessen Horrorfilm “Tanz der Teufel” einer der erfolgreichsten Filme seines Genres darstellt und der mit den drei Spiderman-Filmen später gezeigt hat, dass er auch mit großen Budgets umzugehen weiß. Sowohl Regisseur als auch Produzent scheitern jedoch daran, aus der Geschichte, die auf einem Comic beruht, einen brauchbaren Film zu machen und das dramatische wie emotionale und auch ästhetische Potential der Geschichte auszuschöpfen. Weder gelingt es, die Zeitspanne von 30 Tagen nachvollziehbar oder erlebbar zu machen, noch hat der Film außer eine Reihe von logischen Schwachstellen irgendwelche nennenswerten visuellen, tricktechnischen oder künstlerischen Reize zu bieten. Lieblos sind die einzelnen Episoden aneinander gereiht und hängen zusammenhang- und emotionslos in der Luft, wie so manch abgetrenntes Haupt eines der Opfer im Film. Dafür spritzt deren Blut literweise und gibt es zahlreiche Enthauptungen, Verstümmelungen und Misshandlungen in Großaufnahme zu sehen ...
 
 
  harry.potter_aadba0451b.jpg
Harry.Potter (08.01.2008 11:32) Bewertung
...
Dass die Hauptfiguren des Filmes keine auch nur annährend sinnvollen Dialoge bekommen haben, liegt auch nicht nur an der Tatsache, dass sie in ihrem Versteck von den Vampiren nicht gehört werden wollen, sondern am grottenschlechten Drehbuch und einer wirklich miserablen, teilnahmslosen Synchronfassung. Schauspielerisch humpelt und stolpert auch Josh Hartnett diesmal nur wie ein gerade gebissenes Opfer durch den Film, das seiner baldigen Wiedergeburt als Vampir (und dem Ende der Dreharbeiten?) verzweifelt entgegensieht. Vom Kinobesuch kann daher diesmal nur energisch abgeraten werden, wer es trotzdem nicht lassen kann, wird mit einer Sichtung auf DVD im Abverkauf um ein paar Euros völlig das Auslangen finden.

zum gesamten Filmforum von „30 Days of Night“
zurück zur Userseite von Harry.Potter