Open Water 2

Bewertung durch Schifferl  20% 
Durchschnittliche Bewertung 63%
Anzahl der Bewertungen 16

Forumseintrag zu „Open Water 2“ von Schifferl

schifferl_8ecab76654.jpg
Schifferl (09.12.2015 21:39) Bewertung
Dumme Planscherei
Kaum hat eine Filmidee einen Film mit positiver Kosten/Nutzen-Rechnung hervorgebracht, wird versucht, dieselbe Idee noch einmal zu Geld zu machen. Bei „Open Water 2“ ist es leicht anders, da der Film eigentlich schon unter einem anderen Namen gedreht war und nur durch den überraschenden Erfolg von „Open Water“ dann noch umbenannt wurde. Die „Problemstellung“ ist allerdings ähnlich, nur die Vorgeschichte, wie es dazu gekommen ist, ist etwas anders. Geriet beim Original das Taucherpärchen mehr oder weniger unschuldig in die ausweglose Situation, so ist hier doch schon eine große Portion Dummheit dabei.

Das Ergebnis ist allerdings das selbe. So beginnt auch hier der Überlebenskampf auf hoher See mit den unsichtbaren Gefahren aus der Tiefe. Wobei es hier mehr Hoffnung auf Rettung gibt als noch bei Teil 1. Schließlich ist hier ja das (eigene) Segelboot noch da nur kommt man eben nicht rein. Beim Betrachten des Films stellt sich dem Zuseher hier öfter die Frage, wie er denn selbst das Problem zu lösen versucht hätte. Es drängt sich irgendwie der Gedanke auf, dass mit etwas mehr Teamgeist es doch zu schaffen gewesen wäre.

„Open Water 2“ hat zwar einen ähnlichen Inhalt wie der originale Namensgeber, doch kann der Film der ersten Billig-Produktion nicht das Wasser reichen. Durch dümmliche Dialoge und Handlungen bleiben einem die Schicksale der Betroffenen ziemlich egal. Somit ist diese zweite Planscherei ziemlich unnötig.
 
 

zum gesamten Filmforum von „Open Water 2“
zurück zur Userseite von Schifferl