Abteil Nr. 6

Bewertung durch Reinderl  100% 
Durchschnittliche Bewertung 100%
Anzahl der Bewertungen 1

Forumseintrag zu „Abteil Nr. 6“ von Reinderl

reinderl_9ede10016b.jpg
Reinderl (15.05.2022 17:45) Bewertung
Wo die wilden Kerle Zug fahren
Abteil Nr. 6 erzählt von einer Begegnung. Zwei Menschen, die im Alltag nie miteinander zu tun hätten, eine finnische Studentin und ein russischer Arbeiter teilen im Zug ein Abteil. Lauras Freundin hat sie versetzt und so findet sie sich allein mit Ljoha auf dem Weg nach Murmansk, wo sie sich alte Petroglyphen ansehen will. Ljoha macht sich als allererstes ein Bier auf, er nimmt sich viel Raum, scheint also genau der Mensch zu sein, mit dem man sich kein Zugabteil teilen möchte. Laura zieht sich anfangs zurück, aber je länger die Reise dauert, desto mehr Punkte gibt es, in denen die zwei sich annähern. Laura nimmt die Welt mit ihrer Kamera auf, setzt so Distanz zwischen sich und die anderen. Ljoha baut eine ähnliche Distanz auf, indem er sich betrinkt. Beide sind einsame Menschen, die nicht einsam sein wollen, und erkennen sich im anderen. Ljoha nimmt Laura mit in eine Welt, die sie so noch nicht gesehen hat. Was nicht bedeutet, dass alles gut ausgehen muss.
Ein zart erzählter Film, mit wunderschönen Aufnahmen, der die ZuseherInnen nicht nur die Begegnung der beiden Menschen miterleben lässt sondern auch nachfühlen lässt, wie so eine Zugfahrt durch Russland sich anfühlen könnte.
 
 

zum gesamten Filmforum von „Abteil Nr. 6“
zurück zur Userseite von Reinderl