Der rosarote Panther

Bewertung durch Schifferl  55% 
Durchschnittliche Bewertung 57%
Anzahl der Bewertungen 65

Forumseintrag zu „Der rosarote Panther“ von Schifferl

schifferl_8ecab76654.jpg
Schifferl (02.12.2015 20:20) Bewertung
Rosarote Background-Tšnzer
Die Original-Film-Serie in den 60ern und 70ern mit Peter Sellers als Inspektor Jacques Clouseau ist Kult und setzte die Messlatte für ein Remake doch sehr hoch. Deshalb ist es besser, die neuen Filme nicht mit den alten zu vergleichen. Weil im direkten Vergleich bleibt dieser Neuverfilmung immer nur der zweite Platz.

Steve Martin als Komödiant der alten Schule ist als Inspektor Clouseau eine gute Wahl. Seine Darstellung des etwas tollpatschigen Inspektors passt sehr gut für die Rolle. Leider überhaupt nicht passen die Gags, die reihenweise überhaupt nicht zünden. Sehr schade, denn die letzten 15 Minuten zeigen, welches Potential eigentlich in dem Film stecken würde. Weil wenn Jean Reno und Steve Martin versuchen, perfekt getarnt sich bei einer Abendveranstaltung einzuschleichen und dabei auch als vermeintliche Background-Tänzer bestehen können, ist das wirklich witzig. Leider sind solche Szenen in diesem Film viel zu selten.

„Der rosarote Panther“ hätte ein guter Neustart der Film-Serie werden können. Die Besetzung mit Steve Martin, Kevin Kline, Jean Reno und Beyoncé Knowles ist sehenswert und bietet auch mit Jason Statham in einer Nebenrolle und besonders mit Clive Owen als Agent 006 (kurz vor dem Film war er auch als 007-Nachfolger im Gespräch) weitere kleine Highlights. Leider waren die Gag-Schreiber hier nicht gerade in Hochform und das ergibt somit nur einen durchschnittlichen Unterhaltungsfilm.
 
 

zum gesamten Filmforum von „Der rosarote Panther“
zurück zur Userseite von Schifferl